Unser Team

1. Nadine Kasper

1980 | Marketing/PR und Landtag

Familie, Finanzen und Wirtschaft

Vandans kann mehr! Mehr Kinderbetreuung, mehr Zusammenhalt, mehr kreative Projekte, mehr Finanzplanung mit Hausverstand. Nutzen wir alle unsere Fähigkeiten und Talente und machen Vandans zur lebenswertesten Gemeinde im Tal.

2. René Fleisch-Klinger

1977 | Servicetechniker

Vereine und Wohnen

Mir ist eine offene und faire Gemeindepolitik wichtig – ungeschminkt, auf Augenhöhe! Altlasten abarbeiten und neue nötige Projekte vorantreiben – möglichst kostengünstig und nachhaltig.

3. Nadine Mangeng

1981 | Facilitykoordinatorin

Familie, Sport, Gesundheit und Kultur

Ich setze mich für ein umfassendes Konzept zur Kinder- und Schülerbetreuung ein. Es soll alle Einrichtungen verbinden, um das Leben im Dorf attraktiver zu gestalten.

4. Roman Gökler

2000 | Umweltinteressierter Student

Jugend und Umwelt

Am tollsten an Vandans finde ich die ländliche Atmosphäre. Eingeschlossen von Bergen kann man das dörfliche Leben genießen. Dieser Aspekt macht Vandans für mich zu dem, was man Heimat nennt. – Und das soll erhalten bleiben.

5. Elias Kasper

2000 | Schüler

Jugend und Sport

Ich wünsche mir mehr Leben in Vandans: für junge und ältere Menschen. Wir haben hier so viel Potential. Setzen wir uns doch zusammen, entwickeln Ideen und setzen sie gemeinsam um.

6. Heribert Thoma

1956 | Pensionist

Energie, Naturschutz und Neue Technologien

Ich setze mich ein für den sparsamen Verbrauch von Energie jeglicher Art sowie für einen sorgsamen Umgang mit unserer Natur. Keine weiteren Tourismusprojekte auf unserem Hausberg Golm, wenn diese unsere Natur zerstören und Hände weg vom Rellstal.

7. Susanne Vonier

1970 | HACCP Koordinatorin

Jagd, Landwirtschaft und Wohnen

Ich möchte mitarbeiten an der Weiterentwicklung eines leistbaren und lebenswerten Dahems für alle Vandanserinnen und Vandanser

8. Helmut Tisch

1968 | Abfallbeauftragter

Wirtschaft und Bürgerbeteiligung

Politik mit allen und für alle – das muss unser Ziel sein. In die Entwicklung des Dorfzentrums oder der Vision „Gemeinsames Zentrum für Feuerwehr- und Rettungsorganisationen“ müssen alle eingebunden werden.

9. Janine Fitsch

1984 | Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheit und Pflege

Alle Menschen – ob jung oder alt – sollen eine professionelle Pflege, Betreuung und Begleitung erhalten – auch die Psychohygiene trägt zur Gesundheit bei. Wir brauchen mehr Gesundheitsbewusstsein in der Gemeinde.

10. Mihael Kasper

1978 | Maschinenschlosser

Sport und Verkehr

Was Vandans braucht? Einen richtigen Ortskern, an dem man sich treffen und verweilen kann – mit verkehrsberuhigter Zone. Und auch ein Treffpunkt für unsere Jugend und keine Notlösungen.

12. Francesco Babolin

1993 | Fachlehrer

Bildung, Inklusion und Kultur

Nachhaltigkeit, Inklusion und mehr Austauschmöglichkeiten für die jungen Menschen, die hier wohnen – das wünsche ich mir für die nächsten fünf Jahre in Vandans.

13. Hubert Thomma

1951 | Pensionist, Steinschafzüchter, Baumwärter, OGV-Kassier

Infrastruktur | Landwirtschaft

Im Tourismus erwirtschaftetes Geld soll im Tal bleiben. Keine öffentlichen Gelder für Großinvestoren, endlich eine Wohnhaus-Leerstandserhebung durchführen und Photovoltaik massiv ausbauen.

14. Manuela Klinger

1982 | Leiterin Schülerbetreuung

Kinderbetreuung

Leistbare Kinderbetreuung für alle Kinder – das ist mein großes Anliegen. Ein Platz für unsere Jugend und die Belebung des Dorfgeschehens sind ebenfalls Themen, die jetzt endlich umgesetzt werden müssen.

15. Ralf Stocker

1970 | Maschinenbediener

Vereine und Transparenz

Mehr Zusammenhalt in Vandans und endlich wieder mehr Leben in Vandans. Deshalb muss die Absolute weg – und Platz für Neues machen.

16. Michaela Erhart

1974 | Kleinkindpädagogin

Kinderbetreuung

Eine gute und leistbare Kinderbetreuung während des ganzen Jahres ist mir ein großes Anliegen. Vandans kann das auch!

17. Guntram Ganahl

1970 | Beamter

Vereine, Wohnen und Infrastruktur

Transparente Gemeindepolitik und gegenseitiger Respekt – das muss sein. Wichtig sind mir auch die Themen Kinderbetreuung, leistbares Wohnen und der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Böden. Darauf müssen wir Wert legen – damit Vandans eine lebenswerte Gemeinde bleibt.

18. Monika Tisch

1970 | Nageldesignerin

Kultur

Die Lebenskultur zwischen jungen und älteren Menschen soll wieder im Mittelpunkt stehen. Dazu gehört eine bessere Vernetzung und die Belebung bzw. Neugestaltung des Dorfplatzes.

19. Nina Ferk

1978 | Chemielaborantin

Infrastruktur | Wohnen

Wohnen soll wieder leistbar werden. Und bei wichtigen Entscheidungen sollen wieder alle besser involviert werden. Jede Meinung zählt!

20. Paola Caser

1971 | Seilbahnmaschinistin

Tourismus und Vereine

Die Turnhalle wurde so umgebaut, dass sie nun für div. Einsätze nicht mehr verwendet werden kann. Das zeigt: Wir müssen künftig besser miteinander zusammenarbeiten, wir müssen alle Beteiligten besser involvieren – dann gibt es auch bessere Lösungen.

21. David Ganahl

1984

Jugend und Sport

Wir brauchen wieder ein besseres Miteinander und mehr Leben im Dorf. Mir ist auch wichtig, dass unsere Kinder hier gesund aufwachsen können: viel Bewegung und eine intakte Natur.

22. Carmen Atzmüller

1963 | Fachkraft Präzisionsoptik

Soziales und Familie

Da sein für die Anliegen der Menschen. Gemeinsam etwas bewegen und umsetzen und wichtige Projekte starten – zum Wohle aller in Vandans.

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. “

 Antoine de Saint-Exupéry 

You are donating to : Offene Liste Vandans und Die Grünen

How much would you like to donate?
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...