#4 Of am Läsch

Manchmal muss man nicht nur runter vom Berg, sondern auch raus aus dem Tal, denkt sich die Amrei. Zum Glück hat Vandans einen eigenen Bahnhof. Also: ab nach Felkli und rein ins Nachtleben.

Abends ist ja nicht wirklich viel los im Dorf, hat Amrei festgestellt. Und manchmal muss man einfach raus. In Vandans ist das grundsätzlich ziemlich praktisch. Bus und Bahn fahren relativ häufig. Also verschwendet sie auch keine Sekunde daran nachzudenken, wie sie denn wieder nach Vandans zurückkommen soll. Vielleicht hätte sie – gerade als Bärgari – doch noch einen oder zwei Gedanken an die Reiseplanung verschwenden sollen… Auf jeden Fall wird es wieder mal später als geplant. Aber so ist das eben. Das Leben muss man genießen, da ist sich die Amrei ganz und gar sicher.

Vor lauter Reden, Lachen und etwas zu viel Wein verpasst sie dann leider den Zug um 23:31 Uhr. Das ist grundsätzlich auch nicht weiter tragisch. Fährt doch um 00:01 Uhr gleich der nächste in Richtung Bludenz. Ende gut, alles gut? Naja, bis Bludenz kommt die Amrei auch. Aber dann: das große Erwachen! 

Die letzte Mobah fährt um 23:45 Uhr. So ein … aber auch, denkt sich die Amrei. Jetzt zieht Frau vom Berg ins Tal und dann das! Kein Sammeltaxi, kein Bus, kein … nichts! 

#AmreiOfWeg

Das könnte dich auch interessieren:

Partybus

Verkehr

 

You are donating to : Offene Liste Vandans und Die Grünen

How much would you like to donate?
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...